Bildungs-arbeit

Globales Klassenzimmer

Global denken, lokal handeln.

Ziel ist es, Heranwachsenden die globalisierte Welt als „Eine Welt“ näher zu bringen. Durch das „Globale Klassenzimmer“ werden Zusammenhänge zwischen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklungen vermittelt und dadurch das Verantwortungsbewusstsein der Heranwachsenden als Bürger und Konsumenten gestärkt.

Wie funktioniert das „Globale Klassenzimmer“?

Mit dem Globalen Klassenzimmer werden den Schulen in Friedrichshafen Unterrichtsmodule rund um die Themen Globalisierung und Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Migration, kulturelle Vielfalt und Integration, Gerechtigkeit und Menschenrechte, Städtepartnerschaften sowie verantwortungsvoller Konsum angeboten.

Die Module sind ein von der Stadt vermitteltes Angebot außerschulischer Referenten, das sich an den aktuellen Lehrplänen orientiert und den Bildungsauftrag der Schulen unterstützt. Die ein- bis zweistündigen Module richten sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 11und Jugendgruppen von Kirchen und anderen Einrichtungen.

Kontakt

Edgar Callejas

Bildungsreferent beim „Verein Eine Welt Friedrichshafen e.V.“

Telefon 07541-33093
globales-klassenzimmer(at)weltladen-fn.de

Wer ist für das Bildungsprojekt verantwortlich?

Die Stadt Friedrichshafen fördert in Kooperation mit dem Verein Eine Welt Friedrichshafen e. V. das Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung und das globale Lernen an den Schulen der Stadt. Das Globale Klassenzimmer ist ein Projekt der Abteilung Umwelt und Naturschutz (AUN) im Amt für Bürgerservice, Sicherheit und Umwelt (BSU) in Zusammenarbeit mit dem Amt für Bildung, Familie und Sport (BFS).

Aus der Praxis für die Praxis– DIe Referenten

Als Referenten stehen Ihnen Aktive verschiedener Initiativen und Vereine aus Friedrichshafen und Umgebung zur Verfügung, die sich von Friedrichshafen aus für fairen Handel und eine gerechtere Weltordnung einsetzen. Die Referenten gestalten Unterrichtseinheiten, geben Impulse für Projekte und stellen vorbereitete Übungsmaterialien zur Verfügung.