Baan Doi

Kinderhaus am schönen Berg e.V.

Baan Doi - Kinderhaus am schönen Berg e.V.

Baan Doi - Das Kinderhaus am schönen Berg - ist eine soziale Einrichtung in Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands an der Grenze zu Myanmar. In Baan Doi finden Kinder, die ihre Eltern aufgrund von AIDS verloren haben oder selbst HIV positiv sind, ein Zuhause und eine Familie.

Neben medizinischer Versorgung erhalten die Kinder die Möglichkeit, die Schule zu besuchen und in einer natürlichen Umgebung aufzuwachsen.

Baan Doi Programme

Das Kinderhaus

Waisenkinder, die keine Verwandten mehr haben, die sich um sie kümmern können, finden in Baan Doi ein neues Zuhause.

Familienförderungsprogramm

Familien aus der Gemeinde, die nicht genügend Mittel für Bildung, Ernährung und Medikamente aufbringen können, werden von Baan Doi im Rahmen des Familienförderungsprogramms unterstützt.

Alternative Heilmethoden

Menschen, die von HIV/AIDS betroffen sind, bekommen sehr starke Medikamente, die hohe Nebenwirkungen aufweisen. Um diese Nebenwirkungen zu reduzieren und die Heilung der Kinder zu fördern, behandeln wir sie mit Reiki, ABET und Cranio-Sacral-Therapie.

Beratung und Vorbeugung

Um HIV/AIDS vorzubeugen und Wissen über den Umgang damit zu vermitteln, bieten wir Vorträge und Arbeitsgruppen über HIV/AIDS, Gesundheit, Ernährung, Kräuterlehre, biologischen Gartenanbau und mehr.

Ferienprogramm

In den Ferien wird das Kinderhaus vormittags zur Schule, in der Mathematik, Thailändisch, Chinesisch und Englisch unterrichtet werden. Am Nachmittag schaffen wir Raum für Musik, Kunst, Yoga, Theater und Natur, wobei viel gebastelt, getanzt, geforscht und gelacht wird.

Die Geschichte von Baan Doi

Barbara Meisl aus Österreich und Graziella Ramponi aus der Schweiz haben im Jahr 2009 das Kinderhaus am schönen Berg aufgebaut.

Dies wurde mit der Hilfe von ihren Familien und Freunden und der Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern verwirklicht. Im Januar 2011 wurde Baan Dai als NGO (Nichtregierungsorganisation) in Thailand registriert.

Alles begann mit einem Jungen namens Ing. Ing war vier Jahre alt, als seine Mutter an AIDS starb. Da sich auch sein Vater nicht um ihn kümmerte, lebte er bei seinem Grossvater. Ing hungerte oft und wurde geschlagen.

Nachdem er wieder einmal von zu Hause weg gelaufen war, wurde er zu einer Organisation für Kinder gebracht. Zu diesem Zeitpunkt war er sehr krank. Der Versuch ein Heim zu finden, in dem er die notwendige Betreuung bekommen hätte, schlug fehl.

In dem Bewusstsein, dass das Leben unzähliger Kinder ähnliche Geschichten schreibt, entstand der Gedanke, ihnen ein neues Zuhause zu schenken.

Wie kann ich helfen?

Informieren Sie sich
Besuchen Sie unsere Website auf www.baandoi.org

Spenden
Ihre Spenden werden für unsere laufenden Programme und den Aufbau von neuen Gebäuden eingesetzt und kommen zu 100% in Thailand an. Da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind, sind Ihre Spenden steuerlich voll absetzbar.

Werden Sie aktiv!
Organisieren Sie eine Veranstaltung, ein Konzert, Flohmarkt o.ä. für Baan Doi.

Patenschaften
Übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Kind.

Freiwilligenarbeit
Arbeiten Sie vor Ort mit und verbringen Sie Zeit mit den Kindern.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite >>>

oder kontaktieren Sie uns:
Baan Doi - Kinderhaus am schönen Berg e.V.
Gemeinnütziger Förderverein
Inselgraben 6
88131 Lindau
BaanDoi@web.de

Spendenkonto Deutschland
BodenseeBank Lindau
BLZ: 733 698 21
Kontonummer: 100 418 730
SWIFT/BIC: GENODEF1LBB
IBAN: DE84733698210100418730

 
Sie sind hier: Links - Filmtipps