Der Faire Handel in neunzig Sekunden

Der Weltladen-Dachverband hat einen Film herausgebracht, der in 90 Sekunden den Fairen Handel der Weltläden auf einfache Weise erklärt. Hier wird gezeigt, was den Einkauf im Weltladen so besonders macht und was den Weltladen von anderen Geschäften unterscheidet. Neben transparenten Lieferketten bietet der Weltladen nicht nur einen reinen Handel mit Produkten sondern wichtige Perspektiven für alle Beteiligten.

Aber schaut selbst!

Der Weltladen-Imagefilm

"Wenn ich losziehe, um an einer besseren Zukunft für alle zu stricken - kommst Du dann mit?"

Weltläden stehen für Fairänderung hin zu einer besseren Welt. Dies zeigt mit viel Emotionalität dieser Weltladen-Film. Erinnerungen werden wachgerufen: der Bau von Luftschlössern, der Sprung von der Schaukel oder das Klettern auf Bäume. Der Film hinterfragt die gegenwärtige Schnell-lebigkeit, die dazu führt, „dass unsere Träume gerade mal in 140 Zeichen passen“. Um jede Chance nutzen zu können, halten wir uns „alle Türen offen, aber gehen durch keine wirklich durch“. Darüber hinaus stellt der Film unser Einkaufsverhalten in Frage, das sich oftmals am niedrigsten Preis orientiert, aber „auf Kosten anderer“ ausgetragen wird.

Die Botschaft des Films zeigt auf, dass die Welt zwar nicht „von heute auf morgen auf den Kopf gestellt werden kann“, eine bessere Zukunft durch das Engagement vieler Menschen jedoch möglich ist.

Unsere Handelspartner in Afrika, Asien, Südamerika

  • bevorzugt: kleinbäuerliche Selbsthilfegruppen und Organisationen
  • Sicherung der Eigenversorgung
  • Bildungsangebote für Mitglieder
  • Kleinkreditvergabe

Importorganisationen in Deutschland

Verkaufsorganisationen in Europa

 
Sie sind hier: Infos zu "Fairer Handel"