Publikum soll seine Hände in Unschuld waschen

Zum kompletten Artikel

Performance unterbricht Feierlaune auf der Fairtradebühne

Auf der Fairtradebühne am Antoniusplatz hat am Sonntagmittag Feierstimmung geherrscht. Die Stadt Friedrichshafen wird sich weiterhin „Fairtrade Town“ nennen dürfen.

Mit dem Graf-Zeppelin-Gymnasium wird nach der St. Elisabeth-Realschule nun die zweite Schule auf Häfler Boden den Titel „Fairtrade School“ tragen dürfen. Maria Gießmann von der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit (SEZ) nahm die Ehrung vor.

Herzlichen Dank an alle Akteure für das unterhaltsame Bühnenprogramm.

Hier geht's zum kompletten Artikel im Archiv der Schwäbischen Zeitung >>>

Fairen Handel für Eine Welt...

Fairer Handel für die Welt

...verbindet IHR Weltladen mit Geschichte und Gesichtern.

Der Faire Handel - Fair Trade - ermöglicht den ProduzentInnen eine Verbesserung der Lebensqualität durch ein gesichertes Einkommen.

Fair Trade beschert den VerbraucherInnen Produkte hoher Qualität. Der Faire Handel schlägt Brücken zwischen Menschen weltweit.

Mehr zum Weltladen Friedrichshafen >>>

Mehr zum Fairen Handel >>>

Weltladen Eingang Adenauerplatz
Weltladen Eingang Adenauerplatz

Der Verein Eine Welt Friedrichshafen e.V...

...bringt seit nunmehr 30 Jahren den Fairen Handel den Menschen näher.

Das WIE und WARUM ist Thema Nummer Eins beim Fairen Handel.

Der Verein Eine Welt Friedrichshafen e.V.  legt deshalb besonderen Wert auf die Bildungsarbeit.

Zum Beispiel das Globale Klassenzimmer, sowie Aktionen Vorträge und Workshops zum Thema "Faire Welt".

Mehr zum Verein Eine Welt Friedrichshafen e.V. >>>

Mehr zum Globalen Klassenzimmer >>>

Aktuelle Veranstaltungs-Termine >>>

 
Sie sind hier: Home